Rekrutierung, Auswahl und Vermittlung ins Ausland zu den Arbeitgebern

Wenn Sie sich für eine Zusammenarbeit mit der IWR entscheiden, setzt das voraus, dass Sie einen Auftrag unterschreiben, aufgrund dessen die Vertragsbedingungen vereinbart werden.

Diese beinhalten:

  • Den Auftragsdauer
  • Die Verpflichtungen der IWR und des Geschäftspartners gemäss dem gültigen Arbeitsrecht
  • Vertraulichkeit, Gebühren und Arbeitsweise, von beiden Parteien genehmigt

Der Auftragsdauer unterscheidet sich von Fall zu Fall, wobei verschiedene Aspekte, einschliesslich der Verhandlung zwischen den Vertragsparteien, betrachtet werden. Beim Normalablauf des Auftrags erhalten Sie in kürzester Zeit einen schriftlichen Bericht bezüglich den Kandidaten, die Ihren Ansprüchen entsprechen.

Vorteile der Rekrutierungsarbeit in Zusammenarbeit mit der IWR bestehen aus:

  • Genauere Beschreibung des Kandidatenprofils, der Aufgaben und der Einstellungsbedingungen gemäss der rumänischen Gesetzgebung / europäischen Gesetzgebung
  • Vertragsvereinbarung mit den Personen, die den Bedingungen der Kunden entsprechen
  • Abwicklung der Vorstellungsgespräche und der psychologischen Tests (erfolgen nur auf Anfrage des Arbeitgebers)
  • Bewertung der Lebensläufe, der Persönlichkeitsteste und der gesammelten Daten, Referenzen
  • Empfehlungsschreiben der Bewerber – Kurzliste
  • Einplanung der Vorstellungsgespräche wenn der Arbeitgeber ein im Voraus vereinbartes Vorstellungsart zwecks Einstellung benutzen möchte (Begegnung von Angesicht zu Angesicht, wenn möglich, am Telefon, durch  Video-Anruf, usw.)
  • Unterstützung in der Auswahl des besten Bewerbers oder der meist geeigneten Bewerber je nach Bedarf und Tätigkeitsbereich des Arbeitgebers
  • Hilfeleistung für den Kunden und Zur-Verfügung-Stellung notwendiger Unterlagen wegen Unterschreibung des Arbeitsvertrags

Die Rekrutierungs-Kriterien werden in Zusammenarbeit mit den Kunden festgelegt und bezielen vor allem die Fachkompetenzen, die Erfahrung, sowie das Entwicklungspotential des Kandidaten.

Die Rekrutierungsdauer erstreckt sich nach dem Bedarf des Arbeitgebers, beginnt ab der Unterschreibung des Dienstleistungsvertrags und endet mit der Vermittlung der Bewerber ins Ausland.

Der Rekrutierungsprozess erfolgt nur nach Erhalt des festen Jobauftrags / der Jobaufträge.

Der verbindliche Auftrag soll vom Kunden unterschrieben und abgestempelt sein und beinhaltet zwingend folgende Elemente:

  • Auftragsdauer im Ausland
  • Währung, in der der Arbeitsnehmer bezahlt wird, sowie die Zahlungsart
  • Geldleistungen /oder Sachleistungen, die der Aktivität im Ausland entsprechen
  • Klimabedingungen
  • Hauptregelungen der Arbeitsgesetzgebung des betreffenden Landes

Die Auswahl erfolgt gemäss den Eigenschaften des Jobs und laut den Bedingungen des Kunden, nach spezifischer Preisunterbietung. Der Auswahl-Prozess beinhaltet folgende Aktivitäten:

  • Vorstellungsgespräch und Unterbreitung der Tests an die Bewerber, einschliesslich der Bewertung des Bewerbers
  • Darstellung der Bewerber
  • Darstellung der Bewerber-Profile – Kurzliste
  • Verfolgung, wie sie sich in das Unternehmen integrieren

Die Bewertung der Bewerber besteht in der Bewertung der Fachkompetenzen und erfolgt je nach dem angestrebten Job, indem sie die Anwendung spezifischer Mittel einsetzt:

  • Fachliche Fragebogen
  • Tests und Fragebogen bezüglich den allgemeinen und spezifischen Begabungen
  • Bewertung psycho-individueller Eigenschaften
  • Jeder Bewerber erhält ein ihm entsprechendes Profil, wobei die für den erzielten Job relevanten Eigenschaften betont werden
  • Bewertung der Anpassungsfähigkeit des Bewerbers in die Struktur und Unternehmenskultur

OBS – Zweck des Rekrutierungsprozesses für Rekrutierung hierzulande und fürs Ausland.

Geheimhaltung und Ausschließlichkeitsvereinbarung

Das Fachverhältnis mit den Kunden setzt Geheimhaltung und gegenseitiges Vertrauen voraus. Infolge einer Auftragsunterschreibung verpflichtet sich der Kunde, keine andere Konsultanzfirma für Personal-Rekrutierung für denselben Job anzustellen und keine direkte Rekrutierungsmassnahmen zu ergreifen.

Personal-Leasing – vorübergehende Arbeit

IWR handelt wie eine befugte Personal-Leasing Firma / Firma für temporäre Arbeit.

Das Personal-Leasing wird oft verwendet für:

  • Saisoneinstellungen im turistischen Bereich oder im Bauwesen
  • projektbezogene Einstellungen
  • Wenn die Firma Einstellungsbeschränkungen aufweist, aber gleichzeitig neue Projekte abwickelt und neue Gruppenmitglieder braucht

Das Personal-Leasing ist die beste Lösung zur Beschaffung einer Dienstleistung und setzt das Bestehen keinerlei Angestellten in den Firmenunterlagen voraus.

  • Wenn Sie die Probleme bezüglich der Personalverwaltung und die damit verbundenen Verantwortungen entgehen möchten
  • Wenn Sie auf einen neuen Markt Eingang schaffen möchten und nicht 100% sicher sind, dass die neue Idee oder das neue Geschäft erfolgreich wird

Das Personal-Leasing gewährt am Anfang ein beschränktes Risiko und erlaubt die Personaleinstellung nur wenn Sie ein bereits sicheres Geschäft aufweisen.

IWR rekrutiert und stellt die notwendigen Arbeitskräfte für Sie und kann diese zu den gewünschten Stellen innerhalb Ihrer Firma setzen.

Wir tragen Verantwortung für alle rechtlichen Probleme, Unterlagen, Verwaltung und Zahlungsvorgang der Angestellten und versichern deren Ersatz bei Bedarf.

Gleichzeitig sind wir für die Bezahlung der Abgaben nach jedem Angestellten verantwortlich.

Vorteile des Personal-Leasings / der Dienstleistungen für Zeitarbeit

  • Minderung der blokierten Ressourcen und der Ausgaben für Personal-Rekrutierung
  • Entlastung der Verwaltungsaufgaben seitens des zeitlichen Personal-Lieferanten
  • Lohnauslagerung, Auslagerung des jährlichen Finanzberichts und der Versicherung des Arbeitnehmers

 

Bedingungen der Zusammenarbeit mit der IWR
  • Unterschreibung des Standard Zusammenarbeitsvertrags für Zeitarbeit und des Kundenauftrags
  • Unterzeichnung eines Werkvertrags mit dem erwählten Bewerber
  • Monatliche Berechnung und Bezahlung – die Rechnung beinhaltet den Bruttolohn des Angestellten und die Pflichtabgaben zur Sozialversicherung, Versicherungsfirmen und anderer Ausgaben, die zur Person des Angestellten gehören und vom Arbeitgeber zu bezahlen sind
Personalvermittlung

Die Abwerbung bezieht sich auf den Verkauf einer Karrieremöglichkeit. Sie weist eine Vermittlungstechnik einer Person durch direkte, gezielte Suche auf.

 

Personen mit einer bestimmten Position, Erfahrung oder fester Karriere und aussergewöhnlichen Ergebnissen in einem bestimmten Bereich werden angewerbt.

 

Es setzt ein ziemlich arbeitsintensives Verfahren voraus, das vorherige Untersuchungen zur Identifizierung der entsprechenden Person oder Personen für die bestimmten Arbeitsbedingungen voraussetzt, laut dem eine Reihe Verfahren, beginnend mit dem direkten Ansprechen der Personen, bis zur Motivierung für den bestimmten Job, durchgegangen werden.

 

Zur Zeit weist dieser autochtone Markt einen Aufschwung auf, den die Geschäftsleute nicht nur erhalten, sondern mittels günstigem Konjuktur des Raumes und des Zeitraumes auch verbessern möchten.

Möchtest du uns etwas mitteilen?

Ein gut geschultes Team steht Ihnen zur Verfügung mit den Informationen Sie brauchen um eine richtige Entscheidung zu treffen!

Kontaktieren Sie uns mit Vertrauen!

Schicken Sie uns Ihren Lebenslauf!

Senden Sie Uns Ihren Lebenslauf jetzt um alle neuen Stellen die Ihren Profil passt herauszufinden.

Folgen Sie uns!

IWR